Das fem_Archiv hat vorerst bis Ende März reduzierte Öffnung.

Hier werden weiterhin aktuelle Informationen zur weiteren Öffnung zur Verfügung gestellt.

Weiterhin durchzieht das Covid19-Infektionsgeschehen persönliches Leben und sämtliche gesellschaftliche Bereiche. So auch betrifft es die Öffnung des fem_Achiv. Im Kontakt mit dem Haus und dem Asta sind wir (ähnlich wie viele in anderen Bereichen) in beständigen Suchbewegungen wie das fem_Archiv weiter belebt sein kann.

Derzeit erfolgt die Ausleihe/Rückgabe folgendermaßen:

* Freitags von 14oo-16oo könnt ihr euch vor Ort Bücher ausleihen.

* Bitte schaut vorher im Online-Katalog, welche konkrete Medien ihr benötigt.

Hier: femarchiv-potsdam.de/was-ausleihen

* Dieses wird euch dann von einer Person herausgegeben.

* Rückgabe erfolgt dann auch am Freitag zw. 14oo und 16oo oder postalisch oder per Briefkasten (dann bitte Größe beachten)

* Sollte es möglich und nötig sein, dass ihr hineingebeten werdet, dann tragt bitte – as usual – eine Maske und desinfiziert euch die Hände mit dem Desinfektionsmittel am Eingang

*bei allen Anliegen schreibt gern eine Mail: femarchiv@astaup.de.

Habt es gut und passt aufeinander auf!

 

Das fem_archiv ist freitags von 12.30-16.00Uhr für euch da.

Falls ihr da nicht könnt, aber dringend etwas braucht oder zurück geben wollt… schreibt eine Mail, wir finden eine Lösung.

Bei Fragen oder Wünschen schreibt auch einfach eine Mail!
femarchiv@astaup.de

Kommentare sind geschlossen.

-->