Ihr seid herzlich eingeladen. Leitet es gerne weiter.

Filme im Rahmen der Ringvorlesung zum Schwangerschaftsabbruch

Ringvorlesung: https://www.uni-potsdam.de/fileadmin01/projects/gleichstellung/Downloads/Aktuelles/2018/Ringvorlesung_Schwangerschaftsabbruch.pdf

Filme:

„Frauen erzählen“ (Film über Abtreibung) 10.Januar 19:00 Uhr Fem_Archiv

Rund jede vierte US-Amerikanerin und jede sechste Deutsche nimmt in ihrem Leben eine Abtreibung vor. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe ?Leibesfrucht? im Zuge der Ringvorlesung „Geschichte, Politik und Ethik des Schwangerschaftsabbruchs“ an der Uni Potsdam schauen wir gemeinsam einen Film, in dem Frauen zu Wort kommen, die einen Schwangerschaftsabbruch vorgenommen haben. Raum für Austausch nach der Vorführung ist gegeben.

„6. Monat“ (Film über Spätabtreibung) 24.Januar 19:00 Uhr Fem_Archiv

Im Rahmen der Ringvorlesung zum Thema Schwangerschaftsabbruch wollen wir gemeinsam den folgenden Film schauen und im Anschluss bei Bedarf miteinander ins Gespräch kommen.
Die Hauptfigur ist Künstlerin und mit ihrem Manager liiert. Beide haben zusammen ein Kind. Als die Hauptfigur mit ihrem zweiten Kind im sechsten Monat schwanger ist, erfährt das Paar bei einer Routineuntersuchung, dass der Fötus mit dem Down-Syndrom zur Welt kommen wird. Das Paar muss entscheiden, ob eine Spätabtreibung eingeleitet werden soll.

Kommentare sind geschlossen.

-->